1966 Strichtarn

Jacke

(Sammlung S. Wetzel)

 

Das Herstellungsjahr dieser Jacke ist auf der Stempelung leider nicht mehr zu erkennen. Vergleichbare Stücke sind mit 1966 gestempelt. Es handelt sich hier um eine "Zwischenlösung" aus dem Jahr 1966 oder 1967 als Bindeglied dieser Modelljahre: Strichtarnmuster des Typs 1, keine Rückentarnschlaufen mehr, Tarnschlaufen des Typs 5 im Schlüsselbeinbereich, Ärmeltarnschlaufen des Typs 4, Bakelitknöpfe zum Schließen der Jacke, keine zusätzlichen Einstecktaschen in beiden Oberarmtaschen, zwei kleine Bakelitknöpfe zum Verschließen der Brusttaschen, Knöpfleiste der Brusttaschen aus Strichtarnstoff, wobei das Muster quer verläuft. Es sind bei dieser Felddienstjacke auch kein verstellbarer Tunnel-Gummizug und keine Taillenverstellung mehr vorhanden. Die Ärmelverstellungen besitzen noch nicht die angeschrägte Form wie bei den 1967er und 1968er Jacken.

 

 

Die Möglichkeit, den Tarnbezug für den Stahlhelm M 56 hinter dem Kragen anzuknöpfen, betseht bei diesem Modell nicht mehr.